KINDER

Oftmals entsteht im Zuge einer Trennung der Eltern ein Kampf um die Kinder. Ich lege im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit besonderen Wert darauf, dass die Kinder nicht Spielball der Eltern werden.

Eigentlich ist es ja kein Wunder, viele Ehepartner vergessen in ihrem eigenen Scheidungsschmerz, was die Trennung für ihre Kinder bedeutet.

Meine Tipps:

  • Unbedingt vermeiden, vom Kind eine Entscheidung zwischen Papa oder Mama zu verlangen.
  • So wenig Druck als möglich auf das Kind auszuüben.
  • Das Kind muss wissen, dass Mutter und Vater weiterhin seine Eltern bleiben.
  • Niemals in Gegenwart des Kindes schlecht über den anderen reden.
  • Möglichst schnelle Einigung über die Obsorge/das Kontaktrecht.

Ich berate Sie über Fragen im Zusammenhang mit

  • Obsorge,
  • Kontaktrecht,
  • Kindesunterhalt und
  • Sonderbedarf
    (z. B. Wer muss die Kosten für die Zahnspange des Kindes tragen?).

ICH BIN AN IHRER SEITE!

office@ra-fahrenberger.at